derzeit geschlossen

Die Familypark-App

Die Familypark App ist der perfekte Begleiter für euren Besuch! Verfügbar für iOS sowie Android – natürlich kostenlos!

Alle Infos

Ab sofort geöffnet!

Erlebt ab sofort die Biberburg!

* Sperrungen der Bahn aufgrund von finalen Arbeiten möglich. Offizielle Eröffnung am 9. Juli

Über die Biberburg

Online kaufen & sparen

Wer früher bucht, spart! Mit Online-Tickets direkt zum Drehkreuz gehen (kein Anstellen an der Kassa notwendig!)

Zum Shop

Antworten auf deine Fragen

Alle Infos zu Corona Sicherheitsmaßnahmen und Antworten auf häufig gestellte Fragen findest du

hier
Map Tour Gallery

Familypark feiert Eröffnung der Biberburg

12. Juli 2022


Bereits 2019, nur wenige Monate nach der Übernahme des Parks durch die neue Eigentümerin Compagnie des Alpes, wurde mit der Planung dieses neuen Highlights mit einem Investitionsvolumen von knapp 10 Millionen Euro begonnen.

Nach einer einjährigen Vorbereitungsphase konnte im November 2020 mit dem Bau begonnen werden. Teilweise war es durchaus eine Herausforderung, galt es doch, eine
5000 m² große Großbaustelle mitten im Parkareal auch während der laufenden Saison zu organisieren. Schließlich konnte im April 2022 die Befüllung der Anlage mit 1 Million Liter Wasser vorgenommen werden (ca. 5000 Badewannen).

Die tatsächliche Eröffnung der Bahn hat sich aufgrund diverser Herausforderungen, die sich durch die derzeitige internationale Lage ergeben haben, etwas nach hinten verschoben.

Aber letzten Samstag, dem 9. Juli, war es dann soweit. Im Beisein von Landesrätin Daniela Winkler, zahlreichen geladenen Gästen und den Besuchern des Familyparks wurde die neue Großattraktion Biberburg mit großem Stolz eröffnet und durch die Pfarrerin von Rust, Claudia Schörner, gesegnet.

In ihrer Ansprache strich Landesrätin Winkler die Entwicklung des Parks und seine wirtschaftliche Bedeutung hervor:

„Der Familypark hat sich als größter Freizeitpark Österreichs für die Region und das Burgenland zu einem Magnet für Familien und Kinder entwickelt. Ich habe den damaligen Märchenpark als Kind kennengelernt. Wie sich der Park heute präsentiert und was sich in dieser Zeit verändert hat, ist einzigartig. Eingebettet in die Natur und unweit des Neusiedler Sees lockt der Park mit seinen zahlreichen Attraktionen, Stationen und Fahrerlebnissen in der Saison mehrere hunderttausend Besucher an, die hier einen einzigartigen Tag verbringen können. Damit ist der Familypark nicht nur ein touristischer Hotspot geworden, sondern für die Region ein wichtiger Wirtschaftsstandort mit enormer regionaler Wertschöpfung. Erfreulicherweise wird der Park heute mit der Biberburg um eine interessante Attraktion erweitert, die das umfangreiche Angebot noch attraktiver macht. Ich wünsche dem Betreiber und den Verantwortlichen alles Gute und weiterhin viel Erfolg.“

Filip de Witte, Geschäftsführer des Familyparks, erläutert in seiner Eröffnungsrede die Bedeutung der neuen Bahn für den geplanten Ausbau des Freizeitparks:

 „Seit dem Kauf des Familyparks war klar, dass weiterhin intensiv in die Entwicklung des Angebots dieses einzigartigen Freizeitparks investiert wird. Der Familypark steht seit jeher für einen perfekten Ausflugstag für die ganze Familie. Um dem noch besser gerecht zu werden, wollen wir künftig auch das Angebot für Jugendliche von 14 – 18 Jahren ausbauen. Mit der Biberburg ist es gelungen, den Bogen über die gesamte Familie zu spannen. Bereits ab 100 cm Größe können Kinder mit den Eltern die Welt der Biber erkunden, aber auch für Jugendliche und Erwachsene bietet die Bahn Spannung und Action pur! Ich bin mir sicher, die Biberburg wird bei unseren Besuchern bestens ankommen und noch vielen Familien tolle Erinnerungen bescheren!“

Eröffnet wurde die Bahn nicht wie üblich mit der Durchschneidung eines Bandes. Landesrätin Winkler und Herr De Witte mussten ganz stilgerecht einen Baumstamm vor dem Eingang zur Bahn durchsägen und bewiesen dabei großes Geschick.

Nach der offiziellen Zeremonie konnten dann auch die Besucher des Parks ihre ersten Fahrten mit der Bahn absolvieren. Abgerundet wurde dieser besondere Tag von einem Rahmenprogramm mit Tanzacts, Zaubershows und einem Gewinnspiel, bei dem man eine Fahrt mit Pauli Biber, dem Maskottchen der Bahn, gewinnen konnte.

Fakten zur Biberburg

Hersteller                              Intamin Amusement Rides
Fläche                                    5000 m²
Streckenlänge                      325 m
Fahrtdauer                            ca. 4 min
Lifthöhe                                 17 m
max. Geschwindigkeit         65 km/h

Über den Familypark

Der Familypark der Familypark GmbH in St. Margarethen im Burgenland ist Österreichs größter Freizeitpark. Auf einem Areal von mehr als 145.000 m² bietet der Park Attraktionen in vier unterschiedlichen Themenwelten: Erlebnisburg, Bauernhof, Märchenwald und Abenteuerinsel. Außerdem verfügt der Freizeitpark über 17 verschiedene Gastronomie-Bereiche. Während der Saison werden ca. 250 Mitarbeiter in den Bereichen Fahrattraktionen, Gastronomie, Gärtnerei, Technik und Verwaltung beschäftigt. Weitere Informationen: www.familypark.at

×

Jetzt neu: Familypark App

Der perfekte Begleiter für euren Parkbesuch!

  • Wartezeitenanzeige bei Attraktionen
  • Gastro-Öffnungszeiten
  • interaktiver Parkplan
  • uvm.

Für Android und iOS ab sofort verfügbar!

Mehr Infos