Service

Zu einem gelungenen Ausflugstag mit der ganzen Familie gehört viel mehr als Action und Abenteuer. Darum bieten wir unseren Gästen zahlreiche Services, die den Aufenthalt im Familypark noch angenehmer machen.

 

Parkplätze

Den Gästen des Familyparks stehen über 1000 kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Zusätzlich gibt es 30 Busparkplätze und etwa ebenso viele Behindertenparkplätze. In unmittelbarer Nähe des Haupteingangs befindet sich auch der Fahrrad-Parkplatz.

 

E-Tankstelle für Autos

 

Besuchern des Parks, die mit Elektroautos anreisen, stehen vier Stellplätze mit Ladesäulen (Typ 2 Stecker) gratis zur Verfügung. Die E-Tankstelle befindet sind im hinteren Bereich des ersten Parkplatzes und ist während der Parköffnungszeiten zugänglich.

 

Über die SMATRICS App kann jederzeit auch unterwegs geprüft werden, ob eine Ladestation im Familypark frei ist. Die App ist für Android und iOS verfügbar.

 

E-Bike Ladestation

Wer mit dem elektrischen Drahtesel in den Familypark kommt, findet nahe des Haupteingangs unsere E-Bike Ladestation mit Platz für 6 Räder (im Bereich des Fahrrad-Parkplatzes).

 

Öffentliche Anbindung

Während der Saison könnt ihr den Familypark auch mit dem öffentlichen Bus erreichen. Die Linie 285 fährt mehrmals täglich von Eisenstadt und Rust bzw. Mörbisch den Familypark an. Die aktuellen Anfahrts-  und Abfahrtszeiten findet ihr hier.

 

Schließfächer

Im Familypark ist man am besten mit wenig Ballast unterwegs. Rucksäcke und Taschen können die Gäste in den Schließfächern nahe des Eingangs verstauen. Für den Inhalt der Schließfächer wird vom Familypark keine Haftung übernommen. 

 

Buggyverleih

Für den Fall, dass man den eigenen Buggy mal nicht dabei hat - im Restaurant Filippo stehen einige Buggys für den Notfall zum Verleih bereit. Die Anzahl der verfügbaren Kinderwägen ist begrenzt.

 

Namensaufkleber

Oft ist im Familypark ganz schön viel los. Dann kann es schon sein, dass die Kinder schneller sind als man selbst. Damit ein schöner Tag im Familypark nicht mit einer nervenaufreibenden Suche nach dem Nachwuchs endet, bekommt ihr beim Eingang für jüngere Kinder einen Aufkleber, auf dem ihr eure Handynummer notieren könnt.

 

Unterwegs mit Baby

Unsere kleinsten Gäste sind oft erst wenige Monate alt. Zur Unterstützung von Mamas und Papas gibt es mehrere Wickelräume im Park. In den Hauptrestaurants kann man Gläschen und Fläschchen in der Mikrowelle wärmen. Und für den Fall, dass einmal etwas vergessen wurde, haben wir ein kleines Sortiment an Hipp Gläschen zum Verkauf. Im Souvenir-Express bekommt man die Baby-Box, bestehend aus verschiedenen nützlichen Dingen, wie Windeln, Gläschen, Lätzchen, Schnuller, Fläschchen und mehreren Produktproben.
Auch mit dem Kinderwagen ist man im Familypark immer gut unterwegs. Sämtliche Gehwege sind gepflastert und bestens für Kinderwägen geeignet.

 

Unterwegs mit dem Rollstuhl

Auch für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte ist der Park aufgrund der behindertengerechten Bauweise ein beliebtes Ausflugsziel. Bereits bei der Anreise stehen spezielle Parkplätze nahe dem Haupteingang zur Verfügung. Sämtliche Gehwege können weitgehend selbständig befahren werden und bieten aufgrund ihrer Breite genügend Ausweichmöglichkeiten an. Behindertengerechte WCs sind ebenso selbstverständlich wie weitgehende Barrierefreiheit aller Zugänge und Gastronomiebereiche. Soweit es die Sicherheit des Gastes erlaubt, kann auch ein großer Teil der Fahrattraktionen genutzt werden. Unser Personal ist gerne jederzeit behilflich.

Assistenzhunde mit Ausweis dürfen ihr Herrchen oder Frauchen nach telefonischer Voranmeldung auch gerne in den Park begleiten (sonstige Haustiere dürfen leider nicht in den Park).